Positiver Schwangerschaftstest? Hat Dein Schwangerschaftstest ein positives Ergebnis angezeigt?

schwangerschaftstest positiv

Positiver Schwangerschaftstest? Hat Dein Schwangerschaftstest ein positives Ergebnis angezeigt?

Wenn Dein Schwangerschaftstest positiv ausfällt, ist der nächste Schritt der Arztbesuch um zu bestätigen, dass Du auch wirklich schwanger bist. Äuβere Einflüsse, wie zum Beispiel die Einnahme bestimmter Medikamente, können ein falsches positives Testergebnis zur Folge haben. Je früher Du im Falle einer Schwangerschaft einen Arzt aufsuchst, desto früher bekommst Du positive Schwangerschaftstest-Bilder und kannst mit einer gesunden pränatalen Lebensweise beginnen.

Bist Du schwanger?

Mit einem groβen Angebot an Schwangerschaftstests für zu Hause kann eine Frau bereits am ersten Tag nach dem Ausbleiben der Periode mit einer Exaktheit von bis zu 99% herausfinden, ob sie schwanger ist. Um von einem Schwangerschaftstest das zuverlässigste Ergebnis zu bekommen, musst Du einige Punkte beachten, wie zum Beispiel:

  • wie er funktioniert
  • der beste Zeitpunkt zur Durchführung
  • Faktoren die das Ergebnis beeinflussen können

Wie Schwangerschaftstests funktionieren

Schangerschaftstests für zu Hause sind so konzipiert, dass sie das Vorhandensein des Schwangerschaftshormons hCG (human Choriongonadotropin) im Urin einer Frau bestimmen. HCG wird nur produziert, wenn sich eine befruchtete Eizelle in der Gebärmutter einer Frau einnistet. In einem geringen Prozentanteil von Frauen kann dies einen Tag nach dem Ausbleiben der Periode der Fall sein. Normalerweise nistet sich die Eizelle aber erst 10 Tage nach der Befruchtung ein. Aus diesem Grund kommt es vor, dass manche Frauen bereits einen Tag nach Ausbleiben der Periode ein positives Schwangerschaftstestergebnis bekommen.

Da der hCG Wert sich alle 48 Stunden verdoppelt, ist der Test umso zuverlässiger, je länger Du damit nach Ausbleiben Deiner Periode wartest. Es gibt aber viele Schwangerschaftstests zu kaufen, die besonders sensibel auf das Vorhandensein von hCG reagieren, und es Frauen ermöglichen, immer früher herauszufinden, ob sie schwanger sind. Die meisten käuflichen Schwangerschaftstests haben an der Seite der Schachtel eine Nummer, die anzeigt wie hCG-sensibel der Test ist. Je niedriger die Nummer, desto sensibler der Test. Wenn die Sensibilität von Deinem Test 10 mIU/ml ist, heisst das, dass er eine Schwangerschaft früher bestimmen kann als ein Test mit einer Sensibilität von 25 mIU/ml.

Positiver Schwangerschaftstest

schwangerschaftstest positiv Jede Schwangerschaftstest Marke hat eine eigene Methode Dir anzuzeigen, dass Du schwanger bist. Manche benützen Symbole, wie zum Beispiel Plus oder Minus Zeichen, oder einzelne und doppelte Linien. Andere wiederum benützen die jeweiligen Worte “schwanger” und “nicht schwanger”. In unserer Fotogalerie findest Du verschiedene Beispiele zum Thema positiver Schwangerschaftstest.

Die meisten Schwangerschaftstests haben eine “Kontroll-Anzeige” im Ergebnisfenster. Diese ist vom Hersteller dafür vorgesehen, dass man sieht, ob der Test auch funktioniert. Falls vor der Benutzung des Tests keine Linie oder Symbol zu sehen ist, bedeutet dies dass der Test nicht funktioniert und weggeworfen werden sollte.

Das Testergebnis muss nicht so dunkel sein wie die Kontroll-Anzeige um positiv zu sein. Solange der Test ein positives Symbol oder Wort aufweist, kann die Benützerin davon ausgehen, dass sie schwanger ist.

Negativer Schwangerschaftstest

Wenn der Test ein negatives Resultat zeigt, heisst das nicht unbedingt, dass das auch wirklich der Fall ist. Wenn ein negatives Ergebnis erscheint, ist es am besten ein paar Tage zu warten, damit evtl. mehr hCG produziert werden kann, und dann den Test nochmal zu machen um sicherzustellen dass Du nicht schwanger bist. Ein negatives Ergebnis kann auch die Folge eines Fehlers bei der Berechnung von Deinem Montaszyklus sein.

Falls Du immernoch ein negatives Ergebnis bekommst, obwohl Du solange gewartet hast, dass Du mit Sicherheit den Fälligkeitstag Deiner Periode überschritten hast, kannst Du beim Arzt einen Bluttest machen lassen um das sicherste Ergebnis zu bekommen.

Schwacher positiver Schwangerschaftstest

Sogar die schwachste Anzeige sollte man als zuverlässig betrachten. Wenn ein Schwangerschaftstest eine schwache Linie anzeigt, bedeutet das in der Regel, dass ein geringer Wert an hCG vorliegt, die Schwangerschaft sich somit in ihrem frühesten Stadium befindet.

Eine schwache Linie bei einem Schwangerschaftstest ist etwas anderes als eine Verdunstungslinie, welche man nicht sehen kann wenn man den Test auf Armeslänge von sich hält. Falls es Ungewissheiten darüber gibt, ob die Linie ein Schatten ist, oder schwach, solltest Du am nächsten Tag nochmal einen Test durchführen. Schwacher positiver Schwangerschaftstest Bilder findest Du in userer Galerie.

Schwangerschaftstest Tipps

Hier ein paar Tipps, um ein möglichst akkurates Testergebnis zu bekommen:

  • Befolge die Anweisungen der Packungsbeilage des Tests Deiner Wahl. Wartezeiten sind von Marke zu Marke verschieden, geh also nie davon aus, dass Du die Zeit weisst zwischen Durchführung des Tests und Ergebnisanzeige.
  • Um das zuverlässigste Ergebnis zu bekommen ist es am besten, die Urinprobe in der Früh gleich nach dem Aufstehen zu nehmen, da die hCG Konzentration dann am höchsten ist.
  • Nimm nicht zu viel Flüssigkeit zu Dir bevor Du den Test machst, da dadurch hCG möglicherweise verdünnt wird.
  • Sprich mit Deinem Arzt falls Du Fruchtbarkeitsmedikament nimmst, denn diese können Schwangerschaftstest Ergebnisse beeinflussen.

Herauszufinden ob man schwanger ist, ist heutzutage einfacher und schneller denn je. Die zuverlässigsten Resultate bekommst Du, indem Du eine Marke wählst mit der Sensibilität die Du brauchst, die Packungsbeilage genau befolgst, und mit Deinem Arzt besprichst ob irgendwelche Medikamente das Ergebnis störend beeinflussen könnten. Ob positiv oder negativ, ein Schwangerschaftstest wird Dir helfen herauszufinden, ob ein Baby unterwegs ist oder nicht.